Infografie 2015

Liebe Follower, Im heutigen Kapitel möchten wir eine Infografie unseres letzten Jahres mit euch teilen. Wir sind überglücklich und motiviert immer weiter zu wachsen, damit ihr uns auch weiterhin beobachten / kaufen / lesen / unterstützen könnt. Zum Schluss noch

Infografie 2015

Liebe Follower, Im heutigen Kapitel möchten wir eine Infografie unseres letzten Jahres mit euch teilen. Wir sind überglücklich und motiviert immer weiter zu wachsen, damit ihr uns auch weiterhin beobachten / kaufen / lesen / unterstützen könnt. Zum Schluss noch

Uncategorized

William Duddell, Visionär der elektronischen Musik

William Duddell war ein englischer Physiker und Visionär, der 1900 das erste elektronische Musikinstrument erfunden hat. Er wollte damit den traditionellen Laut einer Glühbirne herausfinden. Durch die Veränderung der Spannung einer Glühbirne, hat er auch den Kammerton des summens verändert

Uncategorized

William Duddell, Visionär der elektronischen Musik

William Duddell war ein englischer Physiker und Visionär, der 1900 das erste elektronische Musikinstrument erfunden hat. Er wollte damit den traditionellen Laut einer Glühbirne herausfinden. Durch die Veränderung der Spannung einer Glühbirne, hat er auch den Kammerton des summens verändert

Kollaboration – ‘Drawing Operations’

Ein Projekt, dass sich mit der Erforschung von Automatisierung und Autonomie in einem ganz speziellen Bereich beschäftigt: ein Live gezeichnetes Bild zwischen einer Illustratorin und einem Roboterarm. Dieser Roboterarm ist so konfiguriert, dass er die menschlichen Gesten durch eine Kamera

Kollaboration – ‘Drawing Operations’

Ein Projekt, dass sich mit der Erforschung von Automatisierung und Autonomie in einem ganz speziellen Bereich beschäftigt: ein Live gezeichnetes Bild zwischen einer Illustratorin und einem Roboterarm. Dieser Roboterarm ist so konfiguriert, dass er die menschlichen Gesten durch eine Kamera

H.O.P.E, Satelliten als Inspiration für unsere Druckmuster

Heute präsentieren wir euch die drei Satelliten, die unserer neuen Limitierten Edition ihren Namen gegeben haben.

H.O.P.E, Satelliten als Inspiration für unsere Druckmuster

Heute präsentieren wir euch die drei Satelliten, die unserer neuen Limitierten Edition ihren Namen gegeben haben.

“A Distant View” ein Projekt was uns gefällt.

Das Projekt was wir euch mit diesem Bild vorstellen heißt “A Distand View” und ist eine 3D Darstellung von Bilder der Mondoberfläche, die zwischen 1966-1967 von Lunar Orbiter auf seinen Missionen aufgenommen wurde.

“A Distant View” ein Projekt was uns gefällt.

Das Projekt was wir euch mit diesem Bild vorstellen heißt “A Distand View” und ist eine 3D Darstellung von Bilder der Mondoberfläche, die zwischen 1966-1967 von Lunar Orbiter auf seinen Missionen aufgenommen wurde.

Alda, die neue Programmiersprache für Musik. 

Wer hat sie erfunden und wo? Dave Yarwood, Durham (North Carolina) Warum gefällt sie uns? Weil dadurch zwei Disziplinen miteinander verbunden werden: Musik und Programmierung. Alda gibt Musikern die Möglichkeit, Musik direkt über die Tastatur des Computers zu kreieren. Du

Alda, die neue Programmiersprache für Musik. 

Wer hat sie erfunden und wo? Dave Yarwood, Durham (North Carolina) Warum gefällt sie uns? Weil dadurch zwei Disziplinen miteinander verbunden werden: Musik und Programmierung. Alda gibt Musikern die Möglichkeit, Musik direkt über die Tastatur des Computers zu kreieren. Du

Makerarm, ein brillanter Roboterarm. 

Wer macht ihn und wo? Azam Shahani, Austin (Texas) Warum mögen wir ihn? Kickstarter ist ein Nest für Innovationen und dort kam in den letzten Tagen diese faszinierende Erfindung zum Vorschein. Es handelt sich dabei um einen Roboterarm für Zuhause

Makerarm, ein brillanter Roboterarm. 

Wer macht ihn und wo? Azam Shahani, Austin (Texas) Warum mögen wir ihn? Kickstarter ist ein Nest für Innovationen und dort kam in den letzten Tagen diese faszinierende Erfindung zum Vorschein. Es handelt sich dabei um einen Roboterarm für Zuhause

Pop-up Store Muroexe x Sneakerhelden

Endlich: Muroexe ist in eurer wunderschönen Stadt gelandet. Nutzt die Gelegenheit und schaut mal im Pop-Up-Store von Sneakerhelden in der Bautzner Straße 45 vorbei.

Pop-up Store Muroexe x Sneakerhelden

Endlich: Muroexe ist in eurer wunderschönen Stadt gelandet. Nutzt die Gelegenheit und schaut mal im Pop-Up-Store von Sneakerhelden in der Bautzner Straße 45 vorbei.

Wie macht man eine Schuhsohle

Liebe Fans: wir sind total vertieft in die Entwicklung unseres zweiten Models (das Geräusch von Applaus), heute möchten wir euch die Schritte zur Fabrikation einer der wichtigsten Teile jeden Schuhs (oder zumindest bei unseren Schuhen) enthüllen  > die Sohle. Wie

Wie macht man eine Schuhsohle

Liebe Fans: wir sind total vertieft in die Entwicklung unseres zweiten Models (das Geräusch von Applaus), heute möchten wir euch die Schritte zur Fabrikation einer der wichtigsten Teile jeden Schuhs (oder zumindest bei unseren Schuhen) enthüllen  > die Sohle. Wie

Neue limitierte Trilogie > ABYSSAL

Wir: ABYSSAL ist in der Luft. Du: Was ist ABYSSAL? Wir: Unsere neue limitierte Edition. Du: Noch eine? Und was ist so besonders an dieser? Wir: Diese Edition ist speziell für den Sommer gemacht, mit einem 3D Mesh (ein merkwürdiges

Neue limitierte Trilogie > ABYSSAL

Wir: ABYSSAL ist in der Luft. Du: Was ist ABYSSAL? Wir: Unsere neue limitierte Edition. Du: Noch eine? Und was ist so besonders an dieser? Wir: Diese Edition ist speziell für den Sommer gemacht, mit einem 3D Mesh (ein merkwürdiges

Zum Abgrund heruntergehend

Bei Muro sind wir bis zu den tiefsten Abgründen heruntergegangen, um drei Arten zu finden, nach denen wir die drei Modelle unserer neuen Kollektion, ABYSSAl, benennen können. Eine Hommage an die abyssischen Gebiete, die noch nicht von der Menschheit verfälscht

Zum Abgrund heruntergehend

Bei Muro sind wir bis zu den tiefsten Abgründen heruntergegangen, um drei Arten zu finden, nach denen wir die drei Modelle unserer neuen Kollektion, ABYSSAl, benennen können. Eine Hommage an die abyssischen Gebiete, die noch nicht von der Menschheit verfälscht

zehntausend

Liebe Anhänger, Freunde, Fans, Kunden letztendlich > alle: Heute werden wir über eine ganz besondere Zahl sprechen: 10.000. Zehntausend. ZEHNTAUSEND. Zehntausend ist: – Die ungefähre Entfernung in Kilometern zwischen unserer Zentrale und dem Chöwsgöl See in der Mongolei. – Die

zehntausend

Liebe Anhänger, Freunde, Fans, Kunden letztendlich > alle: Heute werden wir über eine ganz besondere Zahl sprechen: 10.000. Zehntausend. ZEHNTAUSEND. Zehntausend ist: – Die ungefähre Entfernung in Kilometern zwischen unserer Zentrale und dem Chöwsgöl See in der Mongolei. – Die

zweite silhouette > inspirationen

Wir arbeiten an unserer zweiten Silhouette weiter. Einigen Marken lassen sich von anderen Marken inspiriren. Wir suchen Referenzen unter Sachen/Objekten wie: [1] Fahrzeuge mit Linien aus einer nahen Zukunft. [2] Space Invaders in der realen Welt TM. [3] Bauwerke die

zweite silhouette > inspirationen

Wir arbeiten an unserer zweiten Silhouette weiter. Einigen Marken lassen sich von anderen Marken inspiriren. Wir suchen Referenzen unter Sachen/Objekten wie: [1] Fahrzeuge mit Linien aus einer nahen Zukunft. [2] Space Invaders in der realen Welt TM. [3] Bauwerke die

DER VIRUS BREITET SICH AUS: WIR SIND SCHON 703 INFIZIERTE + JETPAC (CHRIS & TIM STAMPER, 1983)

april.2013.006. liebe infizierte Gemeinde: wir sind auf der Zielgeraden der Autobahn angelangt und jetzt verpixelt sich die Landschaft in halsbrecherischer Geschwindigkeit auf beiden Seiten der Straße. wir sind immer noch eingetaucht im Schaffungsprozess des endgültigen Prototyps, der letzte Prototyp, welcher

DER VIRUS BREITET SICH AUS: WIR SIND SCHON 703 INFIZIERTE + JETPAC (CHRIS & TIM STAMPER, 1983)

april.2013.006. liebe infizierte Gemeinde: wir sind auf der Zielgeraden der Autobahn angelangt und jetzt verpixelt sich die Landschaft in halsbrecherischer Geschwindigkeit auf beiden Seiten der Straße. wir sind immer noch eingetaucht im Schaffungsprozess des endgültigen Prototyps, der letzte Prototyp, welcher

438 Tage spÄTEr

während verschiedene Meteoriten ihren langsamen Weg Richtung Planet Erde fortsetzen, suchen wir einen Ort, um zu landen und das Sechste Aussterben breitet sich weiter aus. wir sind immer noch damit beschäftigt, den besten Hybrid-Schuh für die Menschen, die (noch) auf

438 Tage spÄTEr

während verschiedene Meteoriten ihren langsamen Weg Richtung Planet Erde fortsetzen, suchen wir einen Ort, um zu landen und das Sechste Aussterben breitet sich weiter aus. wir sind immer noch damit beschäftigt, den besten Hybrid-Schuh für die Menschen, die (noch) auf

prototyp#2

neue Version der Muro in unseren Händen. das letzte Ultraschallbild zeigt die Bildung eines Fötus, der mehr dem auf den Bildschirm projizierten Entwurf ähnelt. nun beginnt die Phase der Überarbeitung und des Vollendens des Entwurfs, der endlich so bleiben wird

prototyp#2

neue Version der Muro in unseren Händen. das letzte Ultraschallbild zeigt die Bildung eines Fötus, der mehr dem auf den Bildschirm projizierten Entwurf ähnelt. nun beginnt die Phase der Überarbeitung und des Vollendens des Entwurfs, der endlich so bleiben wird

72 Stunden bei -7ºC in Berlin

Alexanderplatz: Ankunft. Schnee. 21:30 Uhr. Oranienburger Straße: zuhause. Sicht auf den Innenhof des Gebäudes. eine Straße mit Kaufhäusern. einkaufen in Mitte. erstaunlich gutes Eisbein. frühstück mit Caffe Latte + Latte macchiato, was dasselbe sein dürfte. Platz der Luftbrücke: Überlegungen, Ideen und

72 Stunden bei -7ºC in Berlin

Alexanderplatz: Ankunft. Schnee. 21:30 Uhr. Oranienburger Straße: zuhause. Sicht auf den Innenhof des Gebäudes. eine Straße mit Kaufhäusern. einkaufen in Mitte. erstaunlich gutes Eisbein. frühstück mit Caffe Latte + Latte macchiato, was dasselbe sein dürfte. Platz der Luftbrücke: Überlegungen, Ideen und

besuch Nr. 1.735 in der Fabrik

die Werksbesichtigung ist wie eine galaktische Reise, wie periphere Psychedelik. man geht rein und taucht ein in eine Reihe voller ästhetischer Gegenstände des alten Amerika im Safari-Modus: Ledersessel mit Federn, die in der Luft hängen, Büromöbel, ein Papagei, der aus

besuch Nr. 1.735 in der Fabrik

die Werksbesichtigung ist wie eine galaktische Reise, wie periphere Psychedelik. man geht rein und taucht ein in eine Reihe voller ästhetischer Gegenstände des alten Amerika im Safari-Modus: Ledersessel mit Federn, die in der Luft hängen, Büromöbel, ein Papagei, der aus

erfolge im 1. Jahr

2012 war das Jahr, in dem die Schuhe, die wir entwerfen, noch gar nicht existierten. nichts desto trotz war es voller unvergesslicher Erfolge wie: * Mit dem Projekt unseres Lebens beginnen und dabei unsere Grenzen akzeptieren (z. B. fantasievolle Ideen

erfolge im 1. Jahr

2012 war das Jahr, in dem die Schuhe, die wir entwerfen, noch gar nicht existierten. nichts desto trotz war es voller unvergesslicher Erfolge wie: * Mit dem Projekt unseres Lebens beginnen und dabei unsere Grenzen akzeptieren (z. B. fantasievolle Ideen

prototyp#1

erster physikalischer Ansatz von las Muro, entwickelt in 38.268889°, -0.695278°. hat wenig zu tun mit der Designlinie, die wir entwickeln (#hässlich, würden wir NIE kaufen) aber ausreichend, um erste Schlüsse zu ziehen und um ihn weiter zu entwickeln, vor allem

prototyp#1

erster physikalischer Ansatz von las Muro, entwickelt in 38.268889°, -0.695278°. hat wenig zu tun mit der Designlinie, die wir entwickeln (#hässlich, würden wir NIE kaufen) aber ausreichend, um erste Schlüsse zu ziehen und um ihn weiter zu entwickeln, vor allem

das Beste an der Arbeit mit Ciszak Dalmas

der Innenhof ihres Studios. die Geschichte der Modelle, die vorher hier spazieren gingen, bevor sie selbst ankamen. klatschen über ihre vollen Bücherregale. wie man sich den Schaum auf dem Kaffee erarbeitet. die Gespräche mit Andrea über das Weltuntergangszelten. sein legendäres

das Beste an der Arbeit mit Ciszak Dalmas

der Innenhof ihres Studios. die Geschichte der Modelle, die vorher hier spazieren gingen, bevor sie selbst ankamen. klatschen über ihre vollen Bücherregale. wie man sich den Schaum auf dem Kaffee erarbeitet. die Gespräche mit Andrea über das Weltuntergangszelten. sein legendäres

das Absatzsystem, die Texturen, beides

wir arbeiten hart, um die Form/ den Fußabdruck der Sohle zu finden. Ziel: Ein Gleichgewicht zu erreichen zwischen Funktionalität und Ästhetik. auf der einen Seite gibt es zwei Arbeitslinien, das Absatzsystem, wo der Halt im Vordergrund steht, die Ein- und

das Absatzsystem, die Texturen, beides

wir arbeiten hart, um die Form/ den Fußabdruck der Sohle zu finden. Ziel: Ein Gleichgewicht zu erreichen zwischen Funktionalität und Ästhetik. auf der einen Seite gibt es zwei Arbeitslinien, das Absatzsystem, wo der Halt im Vordergrund steht, die Ein- und

Ösen, diese kleinen Teile

Bearbeitung einer riesigen Anzahl von möglichen Ösen, wo die Schnürsenkel durchgehen müssen. Möglichkeiten: a) ein Reliefstück b) ein flaches Metallstück c) Stanzen eines Knopfloches auf dem Gewebe welche ist die richtige Antwort? b). Wird ausgeschlossen. a). Aus dekorativen Gründen unnötig

Ösen, diese kleinen Teile

Bearbeitung einer riesigen Anzahl von möglichen Ösen, wo die Schnürsenkel durchgehen müssen. Möglichkeiten: a) ein Reliefstück b) ein flaches Metallstück c) Stanzen eines Knopfloches auf dem Gewebe welche ist die richtige Antwort? b). Wird ausgeschlossen. a). Aus dekorativen Gründen unnötig

Gruppe, vol.1, 2/3

zweites Kapitel der Gruppe TM. 10 Individuen, 30 Stunden der Isolierung in 41.0785, -3.45473 um erste Skizzen zu erarbeiten. die Wüste existiert: Ein Dorf mit Häusern aus Stein voller Katzen, die nichts von uns wissen wollen. ein langes Moodboard an

Gruppe, vol.1, 2/3

zweites Kapitel der Gruppe TM. 10 Individuen, 30 Stunden der Isolierung in 41.0785, -3.45473 um erste Skizzen zu erarbeiten. die Wüste existiert: Ein Dorf mit Häusern aus Stein voller Katzen, die nichts von uns wissen wollen. ein langes Moodboard an

eine kriminelle Mafiavereinigung

La Camorra. dieser Begriff steht auch für das Designstudio hinter dem sich drei Köpfe der “Grafiksache” der Stadt verbergen: Ángel, Aníbal und Nuria. sie sind Nachbarschaftsgangster, Streitliebhaber und visuelle Übeltäter. Aníbal trägt T-Shirts, Ángel Hemden und Nuria manchmal Kleider. A.A.N.

eine kriminelle Mafiavereinigung

La Camorra. dieser Begriff steht auch für das Designstudio hinter dem sich drei Köpfe der “Grafiksache” der Stadt verbergen: Ángel, Aníbal und Nuria. sie sind Nachbarschaftsgangster, Streitliebhaber und visuelle Übeltäter. Aníbal trägt T-Shirts, Ángel Hemden und Nuria manchmal Kleider. A.A.N.

Gruppe, vol.1, 1/3

starten der Phase des Produktdesigns: Erstes Treffen der Beteiligten. Agenda: Präsentationen, erste Überlegungen über Ergonomie/ Biomechanik des (zukünftigen) Produktes, mögliche Materialauswahl, Zusammenfassung der Attribute, Überlegungen über einfache aber gut entwickelte Ideen, die nächsten Termine, die nächsten Schritte, Paella essen, das

Gruppe, vol.1, 1/3

starten der Phase des Produktdesigns: Erstes Treffen der Beteiligten. Agenda: Präsentationen, erste Überlegungen über Ergonomie/ Biomechanik des (zukünftigen) Produktes, mögliche Materialauswahl, Zusammenfassung der Attribute, Überlegungen über einfache aber gut entwickelte Ideen, die nächsten Termine, die nächsten Schritte, Paella essen, das

Unsere Freunde die Menschen

Start des ersten Treffens unserer Gruppe TM, geführt von dem Wunsch ein Produkt zu gestalten. nachfolgend sind die Lebewesen aufgeführt, die am Produkt mitarbeiten (in der Reihenfolge ihres Eintretens): Nuria Fernández, Ángel F. Herrera y Aníbal Hernández, visuelle Designerin, Madrid,

Unsere Freunde die Menschen

Start des ersten Treffens unserer Gruppe TM, geführt von dem Wunsch ein Produkt zu gestalten. nachfolgend sind die Lebewesen aufgeführt, die am Produkt mitarbeiten (in der Reihenfolge ihres Eintretens): Nuria Fernández, Ángel F. Herrera y Aníbal Hernández, visuelle Designerin, Madrid,

Flug Nr. BA0457 mit Ankunft in Japan

Reiseverlauf/ Gedanken. drei oder vier Filme später. Shinjuku, Menü für zwei + imaginären Freund, später überdimensionales Abendessen in Shibuya. Yoyogui verregnet, Gebrauchsvielfalt und Charakteristiken des Produkts kommentieren. Calico Cat Café + Golden Gai. Moritower und Roppongi Hills, Blick auf die

Flug Nr. BA0457 mit Ankunft in Japan

Reiseverlauf/ Gedanken. drei oder vier Filme später. Shinjuku, Menü für zwei + imaginären Freund, später überdimensionales Abendessen in Shibuya. Yoyogui verregnet, Gebrauchsvielfalt und Charakteristiken des Produkts kommentieren. Calico Cat Café + Golden Gai. Moritower und Roppongi Hills, Blick auf die

die Stadt und ein seltsames Licht

Spaziergang und Ideen während eines Nachmittags mit seltsamen Licht- und Schattenspielen. die besten Ideen kommen nicht nur unter der Dusche.

die Stadt und ein seltsames Licht

Spaziergang und Ideen während eines Nachmittags mit seltsamen Licht- und Schattenspielen. die besten Ideen kommen nicht nur unter der Dusche.

Literatur und Objekte

Materialsammlung für die ersten Phasen des Projektes. die Sammlung beginnt mit der Frage: “Wie entstehen Objekte?“ von Bruno Munari (Hrsg. Gustavo Gili), mit inspirierenden Sätzen wie “anstelle, dass einer allein, das Problem zu lösen versucht, sollte bei einem großen Projekt

Literatur und Objekte

Materialsammlung für die ersten Phasen des Projektes. die Sammlung beginnt mit der Frage: “Wie entstehen Objekte?“ von Bruno Munari (Hrsg. Gustavo Gili), mit inspirierenden Sätzen wie “anstelle, dass einer allein, das Problem zu lösen versucht, sollte bei einem großen Projekt

der Anfang: Ein Foto vom Typ jurassisch

jede Reise hat einen Anfang, und das ist unserer: ein Satz: Dieses Projekt ist aus Wut entstanden. + ein Foto: Erfassen eines riesigen Plastik Diplodocus auffindbar in den Tiefen der Felder von Kastilien, gesichtet bei einer der geografischen Fahrten, die

der Anfang: Ein Foto vom Typ jurassisch

jede Reise hat einen Anfang, und das ist unserer: ein Satz: Dieses Projekt ist aus Wut entstanden. + ein Foto: Erfassen eines riesigen Plastik Diplodocus auffindbar in den Tiefen der Felder von Kastilien, gesichtet bei einer der geografischen Fahrten, die